13. Juli 2019
"Wie hast Du das gemacht?, Band 2"25 Frauen, 25 Geschichten, 25 Lektionen über Leben, Selbstverwirklichung und ErfolgImmer, wenn wir Menschen begegnen, die etwas Bemerkenswertes erreicht haben, möchten wir genau wissen, wie sie es gemacht haben. Wir möchten alle Details erfahren, die genauen Schritte, die sie gegangen sind, wen sie kontaktiert haben und was sie gesagt haben. Wie sie die Menschen davon überzeugt haben, ihre Idee oder ihr Projekt zu unterstützen und wie sie sich mit Ängsten und Kritik auseinandergesetzt haben.In diesem Buch findest du nun 25 authentische Wie ich es wirklich gemacht habe - Geschichten von Frauen, die nicht nur aus den verschiedensten Nischen und Lebensbereichen kommen, sondern die auch bereit dazu sind, von Höhen, Tiefen und persönlichen Perspektiven als erfolgreiche Unternehmerin, Lebenskünstlerin oder Mentorin zu sprechen.Hier geht es um die WIRKLICHEN Geschichten hinter den Erfolgen von Female Entrepreneurs, unpoliert, ungeschönt und unmodifiziert. Dieses Buch basiert auf persönlichen Erfahrungen der Autorinnen und auch auf den Sorgen, Ängsten und Fragen, die sich unzählige Frauen auf der Suche nach Selbstverwirklichung täglich stellen.Gerne lese ich dir spannende Passagen aus meiner Geschichte vor. Außerdem mache ich dich, als Vorleserin mit den anderen Autorinnen bekannt.So unterschiedlich unsere Wege sind, so ähnlich sind die Lösungsstrategien. Finde heraus, ob Du dich gespiegelt siehst oder einfach nur gut unterhalten. Hör´ mal - da ist auch etwas für dich dabei!Dein signiertes Exemplar kannst Du gerne mit nach Hause nehmen.Snacks und Getränke sowie Netzwerken inklusive.Ich bin stolz und glücklich aktive Mitgestalterin als Co-Autorin von Band 2 dieses tollen Formates zu sein. Das Vorlesen meiner eigenen Geschichte ist für mich stets eine emotionale AchterbahnfahrtDieses Buch macht einfach Mut!Hier kannst Du dein Exemplar auch direkt bestellen:"Wie hast Du das gemacht?", Band 2

„Wie hast Du das gemacht?, Band 2“ – Autoren-Lesung im Seminargarten Köln

"Wie hast Du das gemacht?, Band 2"25 Frauen, 25 Geschichten, 25 Lektionen über Leben, Selbstverwirklichung und ErfolgImmer, wenn wir Menschen begegnen, die etwas Bemerkenswertes erreicht haben, möchten wir genau wissen, wie sie es gemacht haben. Wir möchten alle Details erfahren, die genauen Schritte, die sie gegangen sind, wen sie kontaktiert haben und was sie gesagt haben. Wie sie die Menschen davon überzeugt haben, ihre Idee oder ihr Projekt zu unterstützen und wie sie sich mit Ängsten und Kritik auseinandergesetzt haben.In diesem Buch findest du nun 25 authentische Wie ich es wirklich gemacht habe - Geschichten von Frauen, die nicht nur aus den verschiedensten Nischen und Lebensbereichen kommen, sondern die auch bereit dazu sind, von Höhen, Tiefen und persönlichen Perspektiven als erfolgreiche Unternehmerin, Lebenskünstlerin oder Mentorin zu sprechen.Hier geht es um die WIRKLICHEN Geschichten hinter den Erfolgen von Female Entrepreneurs, unpoliert, ungeschönt und unmodifiziert. Dieses Buch basiert auf persönlichen Erfahrungen der Autorinnen und auch auf den Sorgen, Ängsten und Fragen, die sich unzählige Frauen auf der Suche nach Selbstverwirklichung täglich stellen.Gerne lese ich dir spannende Passagen aus meiner Geschichte vor. Außerdem mache ich dich, als Vorleserin mit den anderen Autorinnen bekannt.So unterschiedlich unsere Wege sind, so ähnlich sind die Lösungsstrategien. Finde heraus, ob Du dich gespiegelt siehst oder einfach nur gut unterhalten. Hör´ mal - da ist auch etwas für dich dabei!Dein signiertes Exemplar kannst Du gerne mit nach Hause nehmen.Snacks und Getränke sowie Netzwerken inklusive.Ich bin stolz und glücklich aktive Mitgestalterin als Co-Autorin von Band 2 dieses tollen Formates zu sein. Das Vorlesen meiner eigenen Geschichte ist für mich stets eine emotionale AchterbahnfahrtDieses Buch macht einfach Mut!Hier kannst Du dein Exemplar auch direkt bestellen:"Wie hast Du das gemacht?", Band 2
18. November 2018
Rauhnächte-Rituale - nutze die Energie der besonderen Zeit für das neue Jahr - 12. Tag Willkommen zu deinem 12. Tag der Rauhnächte Rituale! Nutze die Energie dieser besonderen Zeit für das neue Jahr Heute ist der letzte Rauhnächte-Tag und die letzte komplette Nacht angebrochen, Du Liebe(r), morgen Abend um 24:00 Uhr endet für dieses Jahr die visionäre Rauhnächtezeit. Das hast Du großartig gemacht! Das Feld der Rauhnächte ist durch dich und mit dir gewachsen und kraftvoller geworden. Deine Energie hat uns alle zu mehr Bewusstsein und Manifestationskraft verholfen. Dafür danke ich dir heute im Namen aller Menschen, die dadurch machtvoll und selbstbestimmt ihr Leben leben. Du kannst natürlich weiter deine stille Zeit zum Visualisieren und Manifestieren nutzen - täglich! Auch macht es dich selbstbewusster und schöpferischer, dich deiner nächtlichen Träume zu erinnern und sie vielleicht sogar zu notieren. Du hast ja nun schon reichlich Übung darin! Auf dem Weg zu dir wünsche ich dir alles erdenklich GUTE  12. Tag der Rauhnächte Rituale! Nutze die Energie dieser besonderen Zeit für das neue Jahr - Zwölfte RAUHNACHT Das Thema für die 12. Rauhnacht, den 12. Tag ist: 04./05. Januar ~ Monat Dezember ~ Tag der Gnade, Räuchern und reinigen ~ NACHT DER WUNDER Heute ist wieder eine Schlüsselnacht. Hier kannst Du alles, was in den vergangenen Nächten nicht gut gelaufen ist, auflösen. Dein Ritual für heute: Schreibe alles Negative auf, formuliere es auf einem anderen Zettel ins Positive um und verbrenne den Zettel mit dem negativen Text. Reinigungsmeditation: Stelle Dir eine violette Flamme vor, die alles Ungute verbrennt Fragen: Was ist in den letzten 12 Nächten nicht gut gewesen? Was belastet mich noch? Was soll noch gereinigt werden? 5. Januar Thema: Segen, Abschluss Um 24 Uhr in der Nacht auf den 6. Januar gehen die Rauhnächte zuende. An diesem Tag, so sagt man, schließen sich die feinstofflichen Tore der Anderswelt wieder. Heute kannst Du: eine Kerze anzünden und deine Notizen aus den letzten Tagen noch einmal in Ruhe durchlesen darüber nachdenken, ob es Themen gibt, die dich besonders beschäftigt haben dir überlegen, ob Du in den vergangenen Tagen etwas gelernt hast und wie dir das im neuen Jahr weiterhelfen wird dir die schönen Moment vergegenwärtigen dir überlegen, was dir wirklich gut getan hat und wie Du davon  mehr bekommen kannst dir überlegen, ob es ein Wort gibt, das diese Zeit beschreibt - dein Kraftwort 2019 Rauhnächte-Rituale - nutze die Energie der besonderen Zeit für das neue Jahr - 12. Nacht/ Monat Dezember Rauhnächte-Rituale - nutze die Energie der besonderen Zeit für das neue Jahr - 12. Nacht/ Monat Dezember Das Visionboard  Für diejenigen, die für jeden Monat ein Visionboard kreieren - integriere deine nächtlichen Visionen für den November in deine Collage. Morgen geht es dann in die letzte Monats-Runde und dein Board wird mit dem Dezember komplettiert. Vielleicht schickst Du mir ein Foto davon? Das finde ich toll! Danke, wie immer auch für deinen Kommentar! Dein neues Jahr kann sich wunschgemäß entwickeln - alles Liebe im neuen Jahr!

Selbstbewusstsein – endlich – warum es sch…egal ist, was andere über dich denken

19. August 2018

Depression – nimm dich wichtig!

18. August 2018

Selbstliebe – Liebst Du dich selbst?

Facebook