Bereits 0 Mal geteilt! Bitte teilen Sie diesen Beitrag, Ich freue mich, dass es Ihnen gefällt

Im Netz häufen sich die Artikel über „Handysucht bei Kindern“. Hier finden Sie Tipps, die Ihnen helfen sollen. Sie erfahren etwas darüber, wie Sie Anzeichen erkennen und wie Sie Handysucht bei Kindern mit Hypnosetherapie behandeln können. Vergleiche mit anderen Süchten werden gezogen. Die Segnungen der Technik verflucht, die Vorschläge für Therapien und Entwöhnungsstrategien sind von haarsträubender Vielfalt. Sie reichen von Verhaltenstraining über Psychotherapie bis hin zu Verboten und Sanktionen. Ganze Kataloge an guten Ratschlägen, zusammengefasst unter dem Begriff: „Handy-Detox“.
Mein Vorschlag: Die Verantwortung selbst übernehmen!
Für Sie, als Eltern bedeutet das: Arbeit, Zeit und Nerven zu investieren, allerdings in das höchste Gut Ihrer Zukunft – in Ihr Kind.

Inhalte für Handysucht bei Kindern Tips – Anzeichen – behandeln mit Hypnosetherapie

Handysucht bei Kindern Tipps – anzeichen – bekämpfen mit Hypnosetherapie

Kinder mit Handysucht – Grenzen setzen!

Es ist wichtig bei Kindern mit suchthaftem Handyverhalten Grenzen zu setzen. Das bedeutet Regeln aufzustellen. Es bedeutet flexibel auf die Lebenssituation Ihres Kindes einzugehen. Dessen Lebensumfeld genau zu betrachten und Ihr Kind mit einzubeziehen.
Ja, es ist möglich ganz vernünftig mit Ihrem Kind zu sprechen. Es könnte sein, dass es anfangs Schwierigkeiten bereitet und Sie vielleicht mehrere Anläufe benötigen. Es könnte sein, dass Ihr Kind Ihnen Ihre eigenen Unzulänglichkeiten spiegelt. Es könnte sein, dass das für Sie unangenehm ist und, dass Sie sich selbst reflektieren müssen. Ihr Kind kennt Sie ganz genau und es schreckt nicht davor zurück, Ihre empfindlichsten Stellen anzubohren und die Alarmknöpfe zu drücken. Danken Sie ihm dafür. Zeigt es Ihnen doch auf, wo Sie noch Potenzial zur Verbesserung haben, wo Themen sind, die es zu bearbeiten gilt.
„Die Jugend von heute.“
Haben Sie diesen Spruch schon einmal gehört oder gelesen?
Motzen Sie noch oder verstehen Sie schon?

Ratgeber zur Behandlung von Handysucht, Forschungsergebnisse, Statistiken uns Co

Die Frage ist doch: Können Sie selbst denken oder lassen Sie sich von Statistiken blenden? Stehen Sie auf wissenschaftliche Erkenntnisse oder Forschungsergebnisse oder setzen Sie sich aktiv mit Ihrem Kind auseinander. Der beste Ratgeber hält niemals Ihr ganz persönliches Rezept bereit.
Es mag einfacher sein, einen Artikel oder ein Buch zu lesen oder einen „Experten“ zu konsultieren, aber die Lösung für Sie und Ihr Kind können Sie nur selbst finden.

Hypnose und Mentalcoaching bei Kindern und Jugendlichen

Handysucht Definition | Warum Kinder Handys faszinierend finden

Um das Thema Handysucht näher zu definieren, fange ich mit einer kleinen Geschichte an. Wenn Sie jetzt Eltern sind, dann kennen Sie vielleicht die „unendliche Geschichte“ von Michael Ende. Ich weiß noch, wie überwältigt ich von der Idee war, selbst ein Teil der Geschichte zu sein, ja – sie vielleicht selbst zu schreiben, zu bestimmen, wie es weitergeht. Und ja! Genauso ist es.
Das ist es, was Kinder fasziniert an der Idee, teilhaben zu können, ja sogar aktiv Einfluss auf den Verlauf der Dinge nehmen zu können. Spielen. Kinder wollen spielen. Egal, wie alt sie sind und egal welches Spiel.
Und sobald das Spiel startet, wollen sie gewinnen. Warum sollten sie sonst spielen?
Und welches Spiel bestimmt Sie? Was sind Ihre Goodies? Wo für stehen Sie morgens auf? Sind Ihre Ziele und Belohnungen höherwertig, weil Sie älter sind?
Realisieren Sie, dass das Kind in Ihnen nur älter aussieht. In Wahrheit sind Sie Kind geblieben. Jeden Tag sehe ich sie, die Kinder. Überall. Mit grauen Bärten und dicken Bäuchen. Mit Rollatoren und in Teslas, mit Designer-Taschen und High-Heels, mit Einkaufstaschen und Hunden an der Leine … Kinder!
Gib ihnen, was sie wollen und sie laufen dir hinterher.
Durchschauen Sie das Spiel. Sehen Sie hin! Es ist Ihr Spiel!
Schauen Sie sich um. Überall sehen Sie Menschen, die scheinbar grundlos und skrupellos ihren Weg verfolgen. Alle haben sie ihre ganz persönliche Motivation. Wer bestimmt, was richtig und falsch ist, was zu viel oder zu wenig? Zu lange oder zu kurz? Fragen Sie einfach mal nach! Jeder von diesen Menschen wird Ihnen ganz klar, ganz eindeutig, ganz wasserdicht erklären können, warum er tut, was er tut.

 

Ursachen für Handysucht. Was sind die wahren Gründe?

Wer hat Ihnen erzählt, was Sie gern tun möchten? Woran glauben Sie? Steckt nicht vielmehr hinter jeder Motivation allein der Gedanke zu gewinnen? Besser zu sein, als all die anderen? Überholen und Sieger sein. Meiner Meinung nach die einzig wahre Motivation für alles, was Sie tun. Sie würden sich gar nicht bewegen, wenn Sie nicht vermuteten, dass nach der Bewegung etwas Besseres für Sie käme. Sie blieben einfach dort, wo Sie gerade sind. Perfekt!
Dont move – there is no reason why!

Das Spiel des Lebens. Handysucht Test

Sie können jederzeit aussteigen, testen Sie selber Ihr Handyverhalten. Es erfordert nur ein bisschen Mut und ein neues Spiel beginnt – nach Ihren eigenen Regeln. Falls Sie einmal näher hinschauen möchten, falls Sie sich dazu entschließen, die Regeln Ihres Spiels anzuschauen – wenn Sie es satt haben, dass andere die Regeln vorgeben – ich bin für Sie da und die Möglichkeit alles zu verändern ist auch immer da. Zuerst kommt das Bewusstsein, dann die Tat und mit ihr die Veränderung. Schicken Sie also nicht Ihr Kind in die Therapie. Es läuft alles so, wie Sie es installiert haben. Bedienungsfehler und mangelndes Bewusstsein bringen die FEHLER, BUGS, wie auch immer Sie es nennen mögen in Ihr Leben. Alles ist so, wie Sie es gemacht haben. Erschreckend und auch bahnbrechend, machtvoll!
Verantwortung übernehmen bedeutet zuerst bei sich selbst nachzuschauen.

Wer hat das Problem mit der Handysucht?

Ich helfe Ihnen gerne dabei Ihr Verhalten zu verändern. Verhalten, dass Ihnen nicht mehr nützt, Ihnen nicht guttut. Fragen und Antworten zu Bewusstsein und Verhaltenänderung mit Hypnose und Mental-Coaching auf meiner Webseite, meinem Youtube-Kanal oder Direkt-Kontakt unter 0178 720 55 35

Burnout … bei der Arbeit erkennen und vermeiden

Angebote

Trennungsschmerz, Trauer verarbeiten,Verlustangst und Eifersucht überwinden

Wie gehe ich mit Trennungsschmerz um?  Was hilft mir meine Trauer zu verarbeiten? Auf welchem Weg überwinde ich meine Verlustängste und meine Eifersucht? Die Zeit heilt […]

Burnout – Ursachen, Symptome, Lösungen

Burnout Hypnose und Mental-Coaching bieten ganzheitliche Lösungen der Therapie Sie leiden unter Problemen im Job, in der Partnerschaft in der Kommunikation mit anderen Menschen? Quälende Gedanken, […]

Wo finde ich Hypnose Institut Rhein Sieg

Bereits 0 Mal geteilt! Bitte teilen Sie diesen Beitrag, Ich freue mich, dass es Ihnen gefällt

Facebook