Hypnosekongress-Zürich-27.u.28.10.2018-Sandra-Wollersheim

Hypnosekongress – 2018 in Zürich | Hypnose De-hypnose Selbstbestimmt leben

Am Wochenende 27. und 28.10.2018 werde ich beim Hypnosekongress in Zürich einen Vortrag zu diesem Thema halten.

Es ist das erste Mal, dass ich einen einstündigen Vortrag auf dieser Veranstaltung halte und ich bin aufgeregt gespannt.

Im Vortrag lernst du die Macht der Hypnose kennen und erkennst Burnout und Depression als Auswirkung von fremdbestimmter Lebensweise.

Verstehe den Zusammenhang und die Auswirkungen von Fremdbestimmung, die deiner eigenen Lebensweise entgegenstehen.

– Wenn der Körper rebelliert
– Wenn die Seele schreit
– Wenn der Verstand nicht mehr gehorcht

Ich stelle im Einzelnen die Möglichkeiten und den Nutzen von Hypnotherapie vor.
Mehr Informationen über das Programm

Sandra Wollersheim Hypnose Rheinsieg
Mentoringprogramm – selbstbestimmt leben
Inhalt des Vortrags: Hypnose-De-Hypnose-Selbstbestimmt leben

Verstehe, wie Hypnose als Machtinstrument eingesetzt werden kann und wo du davon betroffen sein könntest.

Wie hilft dir De-Hypnose als Einstieg der Therapie von Burnout und Hypnose?

Erkenne:
– Hypnose als Therapie
– decke deine Lebensziele auf
– Welches sind Energie-Räubern und Kraftquellen
– Energien zielgerichtet neu fokussieren
Ziele und Besonderheiten des Vortrages beim Hypnosekongress – 2018 in Zürich

Ziele:
Burnout und Depression im Kontext von Hypnose
– Das Aufdecken von Motivationen, Glaubensmustern und daraus resultierenden Verhaltensweisen
– Betroffene von der Erkenntnis ihrer Lebenswelt zu zielgerichtetem Handeln begleiten
– Neue Wege für Prävention, Behandlung und Therapie bei Betroffenen und Therapeuten aufzeigen
– Analysen und Konzepte für Einzelpersonen und Unternehmentext anfangen mit etws Hypnosekongress – 2018 in Zürich

Was ist speziell? Was macht diesen Vortrag hörenswert?
Die Zunahme von bestimmten Krankheiten, gerade auf dem Sektor von Symptom-Komplexen, wie Burnout und Depression sind ein Spiegel unserer Gesellschaft. Ein Augenmerk auf diese Phänomene zu legen bedeutet auch die Möglichkeit uns selbst, als Therapeuten, Berater und Coaches in diesem Kontext neu zu betrachten. Sind wir schließlich immer auch selbst in der Heilung und Selbstfindung begriffen, mit jedem neuen Klienten, der mit dem Coaching- und Therapie-Angebot in Resonanz geht.
Ich freue mich auf das persönliche Kennenlernen beim Hypnosekongress 2018 in Zürich.
Sandra Wollersheim

Facebook