Wer sich an die Regeln hält, der wird belohnt

Auch im Fußball müssen sich alle Spieler an die Regeln halten. Wer mit der Hand spielt, den Ball außerhalb des Spielfeldes befördert oder den Gegner absichtlich zu Fall bringt, der wird zunächst abgemahnt oder gleich vom Platz gestellt. Da kann man sich aufregen, aber das nützt nichts. „Eine frühe Rote Karte reißt Kolumbien gegen Japan aus allen WM-Träumen“, heißt es dann in den Nachrichten. Grundvoraussetzung für ein faires und ordnungsgemäßes Spiel ist demnach, dass ein jeder Spieler die Regeln kennt und sie auch einhält.

Aber wie ist das im Spiel des Lebens? Welche Regeln gibt es dort einzuhalten?

Täglich begegnen mir in meiner Praxis Menschen, die vom Leben überrascht worden sind. Sie sind schockiert, in der Krise, vollkommen überrumpelt von den Gegebenheiten.

Facebook