Sandra H. Wollersheim | Hypnose Mental-Coaching bei Burnout und Depression

Sandra H. Wollersheim | Hypnose Mental-Coaching bei Burnout und Depression Depression und Burnout – Symptome, Diagnose & Behandlung mit Hypnose und Mental Coaching

„Auch wenn der Himmel wolkenverhangen ist, die Sonne ist trotzdem da, sogar in der Nacht.“

Wer kennt sie nicht, die aufmunternden Sprüche und gut gemeinten Ratschläge?
Befindet man sich jedoch in einer depressiven Verstimmung oder in einer Burnout-Situation, nützen solche Aussagen rein gar nichts.

Durch die beständige Suche nach immer neuen Wolkenformationen, lässt man oft außer Acht, dass über allem der weite Himmel steht. Er ist unendlich und umschließt uns alle.

Niemand hat eine ständige Störung. Der Begriff „Depressiver-“ oder „Burnout“- Patient ist insofern nicht ganz richtig. Einen Menschen in diesem Zusammenhang als krank oder gestört zu bezeichnen ist wenig heilfördernd, von der Stigmatisierung durch die Kategorisierungen der Psychologie und der Schulmedizin einmal ganz abgesehen.
Jeder Mensch ist ab und zu von „schlechter Laune“ oder gar einem „schlechten Tag“ begleitet.

Werden solche kurzen Phasen zum Dauerzustand, ist jedoch Handlungsbedarf geboten.

Niemand ist an sich depressiv. Er befindet sich für den Moment in einer depressiven Stimmung. Für eine gewisse Zeit hat er depressive Gedanken. Aber dies ist kein beständiger Zustand. Auch dann nicht, wenn verschiedene körperliche Beschwerden damit einhergehen.

Facebook