Depression und Burnout - Symptome, Diagnose & Behandlung mit Hypnose und Mental Coaching

Der Gedanke ist der Vater aller Dinge – Die Wechselwirkung von Psyche und Körper

Es sind die Gedanken, die sich dem Menschen in bestimmten Situationen aufdrängen. Sie zeichnen das Weltbild in der Vorstellung des Menschen. Wie auch das vielzitierte „Gedankenkarussell“, das sich nicht abstellen lässt. Das kann Angst auslösen, bedrohlich wirken und Schmerz und Trauer zur Folge haben und uns psychisch wie körperlich stark belasten.

Dieser Umstand bedeutet jedoch nicht, dass nicht aktiv auf das Weltbild Einfluss genommen werden kann. Im Gegenteil. Jeder Mensch hat zu irgendeinem Zeitpunkt auch Glück, Wohlbefinden, Entspannung und Freude erfahren. Er weiß also, dass dies für ihn möglich ist und kann sich sogar daran erinnern, jedoch nicht auf mentaler Ebene. Unser Wachverstand Im Unterbewusstsein ist ausnahmslos alles abgespeichert, was uns je widerfahren ist. In Entspannung und mit kompetenter systemischer Anleitung werden solche Ressourcen aufgedeckt und nach der Auflösung innerer Konflikte zur Umprogrammierung auf neuronaler Ebene genutzt. Das ist Weg in die Heilung. Die systemische Begleitung bei der emotionalen Konfliktverarbeitung und Ausrichtung auf eine positive Perspektive führen beim Klienten zu kurzfristiger und nachhaltiger Heilung.

Es gibt viele verschiedene Wege aus dem Stimmungstief. Es gilt Ihren eigenen, den für Sie passenden Weg zu finden. Er liegt in Ihrem Schmerzkörper verborgen, Sie kennen ihn bereits.

Facebook